Berufstätige

Teams

Führungspersonen

Neugierige

Mütter  Väter

Impulse

Rückmeldungen

Über mich

Meine Philosophie

Berufliche Stationen

Kontakt

Lageplan

Meine Philosophie

 

Coaching, Supervision und Bilder von Pflanzen? Irritiert Sie das?

Im persönlichen und privaten Beratungskontext mag das Organische, Ganzheitliche ganz gut passen. Aber im beruflichen Kontext, in unserer heutigen digitalisierten und effizienzorientierten Berufswelt?

 

Unter Organismus wird in der Biologie und der Medizin ein einzelnes Lebewesen oder das gesamte System der Organe eines Lebewesens verstanden. Im weiteren, allgemeinen Sinn kann ein System, dessen Teile wie „Organe“ zusammenwirken, als Organismus bezeichnet werden. Jeder Organismus hat eigene Regulationsprinzipien und Selbstorganisationskräfte.

 

Dieses Wissens und meine eigenen Erfahrungen führen mich zu folgenden Überzeugungen:

 

− Jeder Mensch ist in jedem Kontext immer auch Teil des Ganzen. Als Mensch im

   beruflichen Umfeld z.B. spielen die persönlichen Überzeugungen, die Gesundheit und der

   private Kontext mit, wenn auch oftmals indirekt. Umgekehrt verhält es sich ebenso.

   Dieses Prinzip gilt es zu achten und zu beachten.

 

− Jeder Mensch, jede Gruppe und jede Organisation ist bisher erfolgreich gewachsen und

   hat sich Wissen und Können angeeignet. Also ist da grundsätzlich Kompetenz vorhanden,

   auch wenn im Moment eine Schwierigkeit im Vordergrund steht. Auf diese Kompetenz

   kann zurück gegriffen werden.

 

− Ein Organismus besteht aus verschiedenen Teilen und diese haben unterschiedliche

    Aufgaben und Fähigkeiten. Also macht es Sinn, möglichst viele dieser Teile in einen

   Dialog zu bringen und für das gemeinsame Ziel einzusetzen.

 

− Die Selbstorganisationskräfte eines Menschen und eines Systems sind vorhanden und

    können gestärkt werden. D.h. was hinderlich ist, mutig anschauen und dem bisher

    Gelungenen gegenüber stellen, neue Strategien entwickeln und üben.

 

− Der Erfolg eines Organismus ist erleb-, sicht- und spürbar. D.h. die Beratungsarbeit ist

    konkret und pragmatisch. Die Theorien sind dabei wichtige Orientierungswerte.

 

− Jeder Organismus hat seine Grenzen. Diese respektvoll anzuerkennen und mit den

   Realitäten zu arbeiten ermöglicht Gelingen.

 

− Effizienz bedeutet eine optimale Kosten-Nutzen-Relation.1  Eine organische

    Vorgehensweise ist durch ihre umsichtige Art effizient und sogar mehr: es kommt die

    Freude dazu, auf dem Weg zu sein zu erreichbaren Zielen und gelingender

    Zusammenarbeit.